_G9G3376Ein zu hoher Blutdruck ist tückisch und wird oft nur als Zufallsbefund bei einer Routinekontrolle erkannt. Sichtbare Anzeichen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Nasenbluten oder Kurzatmigkeit treten nur sehr selten auf. Oftmals verursacht hoher Blutdruck keinerlei Schmerzen.

Ein erhöhter Blutdruck kann nur durch Messen festgestellt werden.

Blutdruckwerte schwanken, daher raten wir regelmäßig den Blutdruck zu kontrollieren.

Unentdeckter Bluthochdruck kann zu folgenschweren Krankheiten und Organschäden führen. Arteriosklerose (Arterienverkalkung) und Herz- und Nierenschäden sind nur einige Beispiele.

Die Entstehung von Bluthochdruck wird durch vielerlei Faktoren begünstigt. Nur in ca. 5% der Fälle ist die Ursache unbekannt. Neben nicht beeinflussbaren Faktoren wie Veranlagung, Alter oder Diabetes können Rauchen, Übergewicht, übermäßiger Kaffee- und/oder Alkoholkonsum sowie Stress die Enstehung von Bluthochdruck begünstigen.

Sie können bei uns nicht nur Ihren Blutdruck messen lassen, sondern wir erklären Ihnen auch den richtigen Umgang mit dem eigenen Gerät für die Messung zu Hause (häufig gemachte Fehler wie z.B. falsches Anlegen der Manschette, keine ausreichende Ruhepause vor der Messung, falsche Armposition etc. können zu nicht korrekten Werten führen!).

Wir haben auch ein Reihe weitere Empfehlungen und Tipps, wie Sie den Risikofaktor Bluthochdruckbekämpfen können (siehe auch Ernährungsberatung).